Logo der Universität Wien
Die im Vorlesungsverzeichnis vorhanden Einträge werden in Kürze aufgelistet
Studienkennzahl: A 066 944 Masterstudium Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte
Referenz ist das Vorlesungsverzeichnis

 

 

WiSe 2017 Lehrveranstaltungen MA-HPS update aus dem Vorlesungsverzeichnis ab 01.09.2017

Übersicht der kodierten Lehrveranstaltungen im Gliederungsbaum MA HPS (Neu)  im Vorlesungsverzeichnis

Curriculum ab 01.10.2013
WiSe 2017 Lehrveranstaltungen zu MA HPS 
 

ModulLehrveranstaltungLV LeiterInECTSNummerZeit
Alternatives Pflichtmodul Philosophie
M 1.1
20
Erwerb grundlegender Kenntnisse in zentralen Themen und Problemen der theoretischen und praktischen Philosophie sowie der Science Studies im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählende Lehrveranstaltung im Ausmaß von 15 ECTS
M 1.1

SE Wissenschaftstheorie

Limbeck-Lilienau5180027
Zu wählende LV im Ausmaß von insgesamt 10 ECTS
alternativ:
IK Rhetorik und Argumentationstheorie
M 1.1

 

VU Argumentieren in der Philosophie

Belleri/Gersel5180184
M 1.1

VO Wissen und Gesellschaft

 

McKenna5180123
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

Geburt der Neuzeit: Der Mensch und die Entgrenzung des Kosmos in der Philosophie der Renaissance

Schelkshorn5010069
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

Introduction to Scientific Rationality

Seselja5180072
M 1.1

VO-L Wissen und Gesellschaft

518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

VO-L Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

VO-L Introduction to Phenomenology and Existentialism 

Ratcliffe5180075
M 1.1

 VO Einführung in die Sprachphilosophie

Kindermann3180097
M 1.1

 SE Philosophy of Economics

Schmid5180114
M 1.1

 SE Zur Kritik der politischen Ökologie

Pircher5180115
M 1.1

 

518
alternativ:
M 1.1VO-GKL Vorlesung Grundkurs LogikKlug{3} 5180015
 
M 1.1UE GKL Grundkurs LogikGottschall/ Linsbichler

{4}

5

180140
M 1.1

VO Erkenntnistheorie

Einführung in die Erkenntnislehre

Zeidler3180051
M 1.1

VO Erkenntnistheorie

Einführung in die Erkenntnistheorie

Kusch3180008
M 1.1Bei Interesse:
VO Einführung in die Wissenschaftstheorie
318
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:    STS
M 1.1VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and ConceptsFelt4230139verschied. Zeiten
M 1.1KO Konversatorium Discussion Class Key-questions and ConceptsFelt1230143verschied. Zeiten
oder:
M 1.1 VO Knowledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.1KO Discussion Class Knowledge and Technology Cultures--123
oder:
M 1.1VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.1KO Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and Interacting--123 
oder:
M 1.1VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and ConceptsSigl4230153verschied. Zeiten
M 1.1KO Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional DimensionsHaddad1230155verschied. Zeiten
 
Alternatives Pflichtmodul Geschichte
M 1.2
∑ 20
Erwerb grundlegender Kenntnisse ausgewählter klassischer Texte und zentraler Themen, Probleme, Methoden und Ressourcen der Geschichtswissenschaft und der Wissenschaftsgeschichte als auch der Science Studies, im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählende LV im Ausmaß von 15 ECTS
Pflichtlehrveranstaltung:
M 1.2

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte -

wird im WiSe 2017 nicht angeboten - als Ersatz wird angeboten: 

N.N.

 

607
M 1.2

VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft

Karl Milford4070036
oder alternativ zu VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft:
M 1.2

GR Guides Reading -

The historians and the public sphere

Deyanov4070043
M 1.2

GR Guided Reading -

Wissen und Räume

Klemun4070051
M 1.2

GR Guided Reading -

 Geschichte ohne Epochen? Mittelalter und Frühe Neuzeit reflektieren

Mai4070055
M 1.2

GR Guided Reading -

Fragestellungen, Themenfelder und Wissenschaftsgeschichte der Frauen- und Geschlechtergeschichte  

Ehrmann-Hämmerle4070068
M 1.2

GR Guided Reading -

MEDIEN-TRANSFORMATIONEN_REVOLUTIONEN 

Bernold4070075
M 1.2

GR Guided Reading -

Quellenübung zu Grundfragen der Politikgeschichte 

Angerer4070082
M 1.2

GR Guided Reading -

Die Kultur- und Wissenschaftsgeschichte Ost- und Westeuropas im 18., 19. und 20. Jahrhundert 

Ivanisevic4070169
M 1.2

GR Guided Reading -

Der Buchdruck und das östliche Europa 

Wakounig4070265
M 1.2

VO Wissenschaftsgeschichte - Themenfelder, Probleme und Perspektiven

Wirtschafts- und Wissensgeschichte, 1350-1850

Wallnig5070283
M 1.2VO Schwerpunkt Einführung, die Wissenschaften im KontextFeichtinger5070261
M 1.2LK WissenschaftsgeschichteFeichtinger5070345
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:   STS
M 1.2VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and ConceptsFelt4230139
M 1.2KO Discussion Class Key-questions and ConceptsFelt1230143
oder:
M 1.2 VO Knewledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.2KO Discussion Class Knowledge and Technology Cultures--123
oder:
M 1.2VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.2KO Konversatorium: Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and Interacting--123 
oder:
M 1.2VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and ConceptsSigl4230153
M 1.2KO Konversatorium: Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional DimensionsHaddad1230155
Alternatives Pflichtmodul Fachwissenschaft M 1.3∑20
Erwerb grundlegender Kenntnisse in Philosophie und Geschichte sowie Science Studies, im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählen sind LV im Ausmaß von insgesamt 20 ECTS-Punkten je nach Gewichtung:
Entwder 10 ECTS-Punkte aus der Philosophie + 5 ECTS-Punkte aus der Geschichte sowie 5 ECTS Sience Studies
oder
10 ECTS-Punkte aus der Geschichte + 5 ECTS-Punkte aus der Philosophie sowie 5 ECTS Science Studies
Pflichtlehrveranstaltung aus dem Bereich Philosophie
M 1.3

SE Wissenschaftstheorie

Limbeck-Lilienau5180027
Pflichtlehrveranstaltung aus dem Bereich Geschichte
M 1.3

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte

wird im WiSe 2017 nicht angeboten - als Ersatz wird

518 
Wählbare Lehrveranstaltungen
alternativ aus dem Bereich Philosophie:
IK Rhetorik und Argumentationstheorie N.N.
M 1.3VU Argumentieren in der PhilosophieBelleri/Gersel5180184
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

McKenna5180123
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

Geburt der Neuzeit: Der Mensch und die Entgrenzung des Kosmos in der Philosophie der Renaissance

Schelkshorn5010069
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

Introduction to Scientific Rationality 

Seselja5180072
M 1.3

 

518
M 1.3

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.3

VO-L Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.3

VO-L Introduction to Phenomenology and Existentialism 

 

Ratcliffe5180075
M 1.3

VO Einführung in die Sprachphilosophie 

 

Kindermann3180097
M 1.3

 SE Philosophy of Economics

Schmid5180014
M 1.3

 SE Zur Kritik der politischen Ökologie

 

Pircher5180115
M 1.3

 

alternativ:
M 1.3VO-GKL Vorlesung Grundkurs LogikKlug5180015
 
M 1.3UE GKL Grundkurs Logik5180140verschied. 
Zeiten
M 1.3

VO Erkenntnistheorie

Einführung in die Erkenntnislehre

Zeidler3180051
M 1.3

VO Erkenntnistheorie

Einführung in die Erkenntnistheorie 

Kusch3180008
M 1.3

Bei Interesse:

VO Einführung in die Wissenschaftstheorie

318
Wählbare Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Geschichte:
M 1.3

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte

Wird im WiSe 2017 nicht angeboten - Als Ersatz wird angeboten:

 607 
M 1.3

VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der Geschichtswissenschaft

Milford

4

070036
oder
oder alternativ zu VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft:
M 1.3

GR Guides Reading -

The historians and the public sphere

Deyanov4070043
M 1.3

GR Guided Reading -

Wissen und Räume

Klemun4070051
M 1.3

GR Guided Reading -

Geschichte ohne Epochen? Mittelalter und Frühe Neuzeit reflektieren

Mai4070055
M 1.3

GR Guided Reading -

Fragestellungen, Themenfelder und Wissenschaftsgeschichte der Frauen- und Geschlechtergeschichte

Ehrmann-Hämmerle4070068
M 1.3

GR Guided Reading -

MEDIEN-TRANSFORMATIONEN-REVOLUTIONEN

Bernold4070075
M 1.3

GR Guided Reading -

Quellenübung zu Grundfragen der Politikgeschichte

Angerer4070082
M 1.3

GR Guided Reading -

Die Kultur- und Wissenschaftsgeschichte Ost- und Westeuropas im 18., 19. und 20. Jahrhundert

Ivanisevic4070169
M 1.3

GR Guided Reading -

Der Buchdruck und das östliche Europa

Wakounig4070265
M 1.3

VO Wissenschaftsgeschichte - Themenfelder, Probleme und Perspektiven

Wallnig 5070283
M 1.3

VO Schwerpunkt Einführung

Die Wissenschaft im Kontext

Feichtinger5070261
M 1.3LK WissenschaftsgeschichteFeichtinger5070345
M 1.3VU Facetten der Naturwissenschaften und ihre Wechselwirkungen mit GesellschaftReiter265004
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:    STS
M 1.3VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and ConceptsFelt4230139verschied. Zeiten
M 1.3KO Konversatorium Discussion Class Key-questions and ConceptsFelt1230143verschied. Zeiten
oder:
M 1.3 VO Knowledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.3KO Discussion Class Knowledge and Technology Cultures--123
oder:
M 1.3VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.3KO Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and Interacting--123 
oder:
M 1.3VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and ConceptsSigl4230153verschied. Zeiten
M 1.3KO Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional DimensionsHaddad1230155verschied. Zeiten

 

Pflichtmodul M 2 Eingangskolloquium 10
Erarbeitung einer für das Masterstudium HPS charakteristischen fachübergreifenden Perspektive; Auseinandersetzung mit den wichtigsten methodischen Ansätzen der Wissenschaftsgeschichte und -philosophie; Erwerb eines Überblicks über die großen thmatischen Zusammenhänge von Wissenschaftsgeschichte und -philosophie; erste Orientierung in der aktuellen Forschungslage auf den Gebieten der Wissenschaftsgeschichte und -philosophie
M 2

EK Methoden und Probleme der Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte

 Kusch

10180136
Pflichtmodul M 3 Wissenschaftsgeschichte 20
- Kenntnis der wichtigsten Fragestellungen, theoretischen und methodischen Ansätze, Ergebnisse und Forschungskontroversen in einem Spezialgebiet der Wissenschaftsgeschichte
- Vertiefte Kenntnis des internationalen Forschungsstands und der internationalen Forschungsdiskussion in einem Spezialgebiet der Wissenschaftsgeschichte.
- Kenntnisse von Beiträgen anderer Disziplinen zur Erforschung der Wissenschaftsgeschichte
M 3

SE Wissenschaftsgeschichte

607
M 3

VO-L Wissenschaftsgeschichte

518
M 3

VO Wissenschaftsgeschichte

407
M 3
M 3VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der GeschichtswissenschaftKarl Milford4070036
SE Wissenschaftsgeschichte aus Vertiefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung:
SE  Vertiefung 2 -
M 3

Wissenschaftsgeschichte im transdisziplinärem Kontext
Aus Vertiefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung

Vorschlag: Historygraphy of Economic Ideas and Theorie of Scientific Progress

mindestens 4 ECTS frei zu wählen*

Karl Milford
4040055
 M 3UK Theoriegeschichte der Ökonomie unter besonderer Berücksichtigung erkenntnislogischer PositionenMilford040291
M 3

SE Vertiefung 2 -

607
* Beliebiger Typ Wissenschaftsgeschichte im transdisziplinären Kontext, mindestens 4 ECTS

Erläuterung unter: 322. Curriculum für das Masterstudium Geschichte, §5 Theorien, Quellen und Methoden der wissenschaftsgeschichte, Veriefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung: Interdisziplinäre Lehrveranstaaltung oder Lehrveranstaltung einer anderen Disziplin, die zur Erforschung der Wissenschatsgeschichte beiträgt, insbesondere wenn sie thematisch mit der beabsichtigten Masterarbeit zusammenhängt. Beliebiger Lehrveranstaltungstyp. Bei Bedarf darüber hinaus weitere Lehrveranstaltung beliebigen Typs aus einer anderen Disziplin oder einer anderen historischen Spezialisierung, die zur Erforschung der Wissenschaftsgeschichte beiträgt.

 :

Bei Interesse

Ringvorlesung an der MUW SS 2017

Medizin ist eine soziale Wissenschaft …" (Zur Geschichte der Rolle der Ärzte und ihren gesellschaftlichen Einfluss auf die Prävention von Krankheit im 19. und 20. Jh.)

Univ.-Prof. em. Dr. Brigitte Lohff, Mag. Dr. Daniela Angetter-Pfeiffer, Mag. Dr. Birgit Nemec,
Mag. Dr. Felicitas Seebacher
??
M 3

FS Forschungsmodul -

KU Interdisziplinärer Projektkurs

Die Universität und die Entwicklung von Spezialfächern ab der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts

Horn10070336
M 3

FS Forschungsmodul -

SE Interdisziplinäres Forschungsseminar

Die Universität und die Entwicklung von Spezialfächern ab der 2. hälfte des 18. Jahrhunderts

Horn10070337
M 3SE Spaces in between: Dinge, Menschen Konzepte (18.-19. Jahrhundert)Mattes6070221
M 3SE Wissenschaft und KolonialismusFeichtinger6070346
LK WissenschaftsgeschichteFeichtinger5070345
Pflichtmodul M 4 Wissenschaftsphilosophie∑ 20
Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der modernen Wissenschaftstheorie; Überblick zur philosophischen Auseinandersetzung mit Wissenschaft in historischer und systematischer Hinsicht. Fähigkeit zur kritischen Auseinandersetzung mit sozial-, kultur- und erkenntnisphilosophischen Theorien des Wissens
M 4SE Philosophie der Mathematik: Aktuelle DebattenSchiemer5180138
M 4 Geist Welt Sprache
M 4

SE Scientific Truth or Revalation? - An Introduction to Philosophy in the Long Middle Ages 

 

Marenbon5180021
SE The Philosophy of William JamesRatcliffe5180085
M 4VO-L518
M 4

Praxis- Gesellschaft-Kultur

SE518
M 4VO-L518
Erkenntnistheorie Wissenschaftsphilosophie, Technik- und Medienphilosophie
M 4

SE

Contemporary Discussions on Scientific Pluralism

Seselja5180073
M 4VO-L514
M 4

FS

Philosophy of Technology and Performance

Coeckelbergh10180092
M 4UK Theoriegeschichte der Ökonomie unter besonderer Berücksichtigung erkenntnislogischer PositionenMilford4 040291
 

Vertiefung M 5

 

ModulLehrveranstaltungLV LeiterECTSNummerZeit
Pflichtmodul Vertiefung M 5∑ 10
Themenorientierte Vertiefung im Gebiet der Masterarbeit

M 5

Es können nach Vorabgenehmigung durch das studienrechtich zuständige Organ Lehrveranstaltungen, die in einem direkten Zusammenhang mit der Masterarbeit stehen, im Gesamtausmaß von 10 ECTS-Punkten ausgewählt werden.
M 5MA-SE Historische WissenschaftsforschungAsh/Stadler5070220n. Ü.
M 5FKO  ID Dissertantenseminar Naturwissenschaften im historischen, philosophischen und kulturellen KontextAsh/Müller5410005
M 5SE Menschen und Ideen in BewegungBecker5410004

Mastermodul M 6

Modul LehrveranstaltungLV LeiterECTSNummerZeit
Pflichtmodul Mastermodul M 6∑ 5
Präsentation und Diskussion von Konzepten, Teilergebnissen und Ergebnissen, die im Rahmen der Masterarbeit erarbeitet werden
M 6

Masterkolleg

 

Puhl5180121 
M 6MA-SE Historische WissenschaftsforschungAsh/Stadler5070220 --
M 6FKO  ID Dissertantenseminar Naturwissenschaften im historischen, philosophischen und kulturellen KontextAsh/Müller5410005

 

Anfragen bitte an das SSC Philosophie und Bildungswissenschaft
E-Mail
Adresse
Telefon: 4277-46181

Sprechstunden: Montag 11:00-13:00 und n.Ü

Das Lehrangebot für das SoSe 2017
SoSe 2017 Lehrveranstaltungen MA-HPS update aus dem Vorlesungsverzeichnis ab 01.02.2017

Übersicht der kodierten Lehrveranstaltungen im Gliederungsbaum MA HPS (Neu)  im Vorlesungsverzeichnis

Curriculum ab 01.10.2013 
SoSe 2017 Lehrveranstaltungen zu MA HPS 
 

ModulLehrveranstaltungLV LeiterInECTSNummer
Alternatives Pflichtmodul Philosophie
M 1.1
20
Erwerb grundlegender Kenntnisse in zentralen Themen und Problemen der theoretischen und praktischen Philosophie sowie der Science Studies im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählende Lehrveranstaltung im Ausmaß von 15 ECTS
M 1.1

SE Wissenschaftstheorie

Schiemer5180145
Zu wählende LV im Ausmaß von insgesamt 10 ECTS
alternativ:
M 1.1IK Rhetorik und ArgumentationstheoriePosselt / Gierlinger/Raleigh5180184
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.1

VO-L Wissen und Gesellschaft

518
M 1.1

VO-L Wissen und Gesellschaft

 --518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

Phänomenologische Ethik

518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.1

VO-L Politik, Sozialphilosophie

518
alternativ:
M 1.1VO-GKL Vorlesung Grundkurs LogikRamharter3180012
 
M 1.1UE GKL Grundkurs LogikRamharter / Gottaschall / Klug4180183
M 1.1

VO Erkenntnistheorie

Erkenntnistheorie

Limbeck-Lilienau3180088
M 1.1 318
M 1.1Bei Interesse:
VO Einführung in die Wissenschaftsphilosophie
Zeidler3180024
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:    STS
M 1.1VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and Concepts--423
M 1.1KO Konversatorium Discussion Class Key-questions and Concepts--123
oder:
M 1.1 VO Knowledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and ConceptsFochler4230206
M 1.1KO Discussion Class Knowledge and Technology CulturesFochler1230207
oder:
M 1.1VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and ConceptsFelt4230208
M 1.1KO Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and InteractingFelt1230209 
oder:
M 1.1VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.1KO Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional Dimensions--123
 
Alternatives Pflichtmodul Geschichte
M 1.2
∑ 20
Erwerb grundlegender Kenntnisse ausgewählter klassischer Texte und zentraler Themen, Probleme, Methoden und Ressourcen der Geschichtswissenschaft und der Wissenschaftsgeschichte als auch der Science Studies, im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählende LV im Ausmaß von 15 ECTS
Pflichtlehrveranstaltung:
M 1.2

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte -

wird im SoSe 2017 nicht angeboten - als Ersatz wird angeboten 070172 (3 ECTS) und 070296 (3 ECTS)

 

3

3

070172

070296

M 1.2

VO (BA)Wissenschaftstheorie, Theorien in der Geschichtswissenschaft -

Milford4070070
oder:
M 1.2

VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft

4
oder alternativ zu VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft:
M 1.2

GR Guides Reading -

Between collective memory and history (History and memory controversies)

Deyanov4070147
M 1.2

GR Guided Reading -

Maritn Luther und sein Einfluss auf die Geschichte der Neuzeit

Scheutz4070153
M 1.2

GR Guided Reading -

Nicht-normative Körper und Sexualitäten - Texte zu ihrer Selbstartikulation seit den 1970er Jahren

Hacker4070316
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

Gr Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

GR Guided Reading -

407
M 1.2

VO Wissenschaftsgeschichte - Themenfelder, Probleme und Perspektiven

Klemun5070169
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:   STS
M 1.2VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and Concepts423
M 1.2KO Discussion Class Key-questions and Concepts123
oder:
M 1.2 VO Knewledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and ConceptsFochler4230206
M 1.2KO Discussion Class Knowledge and Technology CulturesFochler1230207
oder:
M 1.2VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and ConceptsFelt4230208
M 1.2KO Konversatorium: Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and InteractingFelt1230209 
oder:
M 1.2VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and Concepts423
M 1.2KO Konversatorium: Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional Dimensions123
Alternatives Pflichtmodul Fachwissenschaft M 1.3∑20
Erwerb grundlegender Kenntnisse in Philosophie und Geschichte sowie Science Studies, im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählen sind LV im Ausmaß von insgesamt 20 ECTS-Punkten je nach Gewichtung:
Entwder 10 ECTS-Punkte aus der Philosophie + 5 ECTS-Punkte aus der Geschichte sowie 5 ECTS Sience Studies
oder
10 ECTS-Punkte aus der Geschichte + 5 ECTS-Punkte aus der Philosophie sowie 5 ECTS Science Studies
Pflichtlehrveranstaltung aus dem Bereich Philosophie
M 1.3

SE Wissenschaftstheorie

Schiemer5180145
Pflichtlehrveranstaltung aus dem Bereich Geschichte
M 1.3

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte

wird im SoSe 2017 nicht angeboten - als Ersatz wird angeboten 070172 (3 ECTS) und 070296 (3 ECTS)

3

3

070172

070296

 
Wählbare Lehrveranstaltungen
alternativ aus dem Bereich Philosophie:
M 1.3IK Rhetorik und ArgumentationstheoriePosselt, Gierlinger, Raleigh5180184
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

518
M 1.3

VO-L Wissen und Gesellschaft

518
M 1.3

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.3

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.3

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.3

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.3

SE Politik, Sozialphilosophie

5
M 1.3

SE Politik, Sozialphilosophie

518
M 1.3

VO-L Politik, Sozialphilosophie

518
18
alternativ:
M 1.3VO-GKL Vorlesung Grundkurs LogikEsther Ramharter 3180012
 
M 1.3UE GKL Grundkurs LogikRamharter,Gottschall, Klug4180183
M 1.3

VO Erkenntnistheorie

Erkenntnistheorie

Limbeck-Lilienau3180088
M 1.3

VO Erkenntnistheorie

318
M 1.3

Bei Interesse:

VO Einführung in die Wissenschaftsphilosophie

Zeidler3180024
Wählbare Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Geschichte:
M 1.3

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte

wird im SoSe 2017 nicht angeboten - als Ersatz wird angeboten 070172 (3 ECTS) und 070296 (3 ECTS)

 

3

3

070172

070296

 
M 1.3

VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der Geschichtswissenschaft

4

07
M 1.3

(VO (BA) Theorien in der Geschichtswissenschaft, Wissenschaftstheorie (Deutsch)

Milford4070070
oder
oder alternativ zu VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft:
M 1.3

GR Guides Reading -

Between collective memory and History (hisory and memory controversies)

Deyanov4070147
M 1.3

GR Guided Reading -

Martin Luther und ein Einfluss auf die Geschichte der Neuzeit

Scheutz4070153
M 1.3

GR Guided Reading -

Nicht normative Körper und Sexualitäten  - Texte zu ihrer Selbstartikulation seit den 1970er Jahren

Hacker4070316
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

Gr Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

VO Wissenschaftsgeschichte - Themenfelder, Probleme und Perspektiven

Klemun 5070169
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:    STS
M 1.3VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and Concepts423
M 1.3KO Konversatorium Discussion Class Key-questions and Concepts123
oder:
M 1.3 VO Knowledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and ConceptsFochler4230206
M 1.3KO Discussion Class Knowledge and Technology CulturesFochler1230207
oder:
M 1.3VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and ConceptsFelt4230208
M 1.3KO Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and InteractingFelt1230209 
oder:
M 1.3VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and Concepts423
M 1.3KO Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional Dimensions123

 

Pflichtmodul M 2 Eingangskolloquium 10
Erarbeitung einer für das Masterstudium HPS charakteristischen fachübergreifenden Perspektive; Auseinandersetzung mit den wichtigsten methodischen Ansätzen der Wissenschaftsgeschichte und -philosophie; Erwerb eines Überblicks über die großen thmatischen Zusammenhänge von Wissenschaftsgeschichte und -philosophie; erste Orientierung in der aktuellen Forschungslage auf den Gebieten der Wissenschaftsgeschichte und -philosophie
M 2

EK Methoden und Probleme der Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte

 Wird im SoSe nicht angeboten

1018
Pflichtmodul M 3 Wissenschaftsgeschichte 20
- Kenntnis der wichtigsten Fragestellungen, theoretischen und methodischen Ansätze, Ergebnisse und Forschungskontroversen in einem Spezialgebiet der Wissenschaftsgeschichte
- Vertiefte Kenntnis des internationalen Forschungsstands und der internationalen Forschungsdiskussion in einem Spezialgebiet der Wissenschaftsgeschichte.
- Kenntnisse von Beiträgen anderer Disziplinen zur Erforschung der Wissenschaftsgeschichte
M 3VO Fragestellungen, Themenfelder und Wissenschaftsgeschichte der Frauen - und GeschlechtergeschichteHauch5070024
M 3

KU Interdisziplinäres Forschungsseminar-

Nervensache- die Neurowissenschaften im historischen Kontext

N.N.10070289
M 3SE Interdisziplinärer Projektkurs- Nervensache - die Neurowissenschaften im historischen KontextN.N.10070290
M 3SE Geschichte und Philosophie der Wissenschaften- methodendebatten und historische FallstudienStoppelkamp5180171
M 3

SE Wissenschaftsgeschichte

607
M 3

SE Wissenschaftsgeschichte

607
M 3

SE Wissenschaftsgeschichte

607
M 3

VO-L Wissenschaftsgeschichte

518
M 3

VO Wissenschaftsgeschichte

407
M 3VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der Geschichtswissenschaft407
M 3VO (MA) Wissenschaftstheorie, Theorien in der GeschichtswissenschaftKarl Milford4070118
SE Wissenschaftsgeschichte aus Vertiefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung:
SE  Vertiefung 2 -
M 3

Wissenschaftsgeschichte im transdisziplinärem Kontext
Aus Vertiefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung

Vorschlag:
UK (BA) Keynes for Beginners (Englisch)

mindestens 4 ECTS frei zu wählen*

Milford
4041010
 M 3

Vorschlag 2:

 SE (MA) PPE: Anti and Pronaturalistic Doctrines in Economics

 

(Englisch)

 

 

 

 

 

Milford6040066
M 3

SE Vertiefung 2 -

 

607
* Beliebiger Typ Wissenschaftsgeschichte im transdisziplinären Kontext, mindestens 4 ECTS

Erläuterung unter: 322. Curriculum für das Masterstudium Geschichte, §5 Theorien, Quellen und Methoden der wissenschaftsgeschichte, Veriefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung: Interdisziplinäre Lehrveranstaaltung oder Lehrveranstaltung einer anderen Disziplin, die zur Erforschung der Wissenschatsgeschichte beiträgt, insbesondere wenn sie thematisch mit der beabsichtigten Masterarbeit zusammenhängt. Beliebiger Lehrveranstaltungstyp. Bei Bedarf darüber hinaus weitere Lehrveranstaltung beliebigen Typs aus einer anderen Disziplin oder einer anderen historischen Spezialisierung, die zur Erforschung der Wissenschaftsgeschichte beiträgt.

 :
M 3

FS Forschungsmodul -

1007
M 3FS Forschungsmodul Zeitgeschichte / Wissenschaftsgeschichte - 1007
Pflichtmodul M 4 Wissenschaftsphilosophie∑ 20
Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der modernen Wissenschaftstheorie; Überblick zur philosophischen Auseinandersetzung mit Wissenschaft in historischer und systematischer Hinsicht. Fähigkeit zur kritischen Auseinandersetzung mit sozial-, kultur- und erkenntnisphilosophischen Theorien des Wissens
M 4 Geist Welt Sprache518
M 4SE 518
M 4SE518
M 4SE 518
M 4SE 518
M 4VO-L 518
M 4

Praxis- Gesellschaft-Kultur

518
M 4SE 518
VO-L 518
M 4SE 518
M 4SE 518
M 4SE  518
M 4SE 518
M 4SE 518
Erkenntnistheorie Wissenschaftsphilosophie, Technik- und Medienphilosophie
M 4

SE

Auch Klio dichtet - Geschichtsschreibung zwischen Wissenschaft und Kunst

Kinzel5180140
M 4

SE

Wissenschaftslogik 

Schiemer5180143
M 4

SE

5
M 4

SE

Geschichte und Philosophie der Wissenschaften - Methodendebatten und historissche Fallstudien

Stoppelkamp5180171
M 4VO-L 518
M 4FS
Forschungsseminar  
N.N.1018
 
 

Vertiefung M 5

 

ModulLehrveranstaltungLV LeiterECTSNummerZeit
Pflichtmodul Vertiefung M 5∑ 10
Themenorientierte Vertiefung im Gebiet der Masterarbeit

M 5

Es können nach Vorabgenehmigung durch das studienrechtich zuständige Organ Lehrveranstaltungen, die in einem direkten Zusammenhang mit der Masterarbeit stehen, im Gesamtausmaß von 10 ECTS-Punkten ausgewählt werden.
541n. Ü.

Mastermodul M 6

Modul LehrveranstaltungLV LeiterECTSNummerZeit
Pflichtmodul Mastermodul M 6∑ 5
Präsentation und Diskussion von Konzepten, Teilergebnissen und Ergebnissen, die im Rahmen der Masterarbeit erarbeitet werden
M 6

SE Masterkolleg

Puhl5180161 
M 6507 --
M 6 

 

Anfragen bitte an das SSC Philosophie und Bildungswissenschaft
E-Mail
Adresse
Telefon: 4277-46181

Sprechstunden: Montag 11:00-13:00 und n.Ü

WiSe 2016 Lehrveranstaltungen MA-HPS update aus dem Vorlesungsverzeichnis

Übersicht der kodierten Lehrveranstaltungen im Gliederungsbaum MA HPS (Neu)  im Vorlesungsverzeichnis

Curriculum ab 01.10.2013
WiSe 2016 Lehrveranstaltungen zu MA HPS 
 

ModulLehrveranstaltungLV LeiterInECTSNummerZeit
Alternatives Pflichtmodul Philosophie
M 1.1
20
Erwerb grundlegender Kenntnisse in zentralen Themen und Problemen der theoretischen und praktischen Philosophie sowie der Science Studies im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählende Lehrveranstaltung im Ausmaß von 15 ECTS
M 1.1

SE Wissenschaftstheorie

SE Central Topics in Philosophy of Science

Herfeld5180116
Zu wählende LV im Ausmaß von insgesamt 10 ECTS
alternativ:
M 1.1IK Rhetorik und ArgumentationstheoriePosselt | Schmitz | Gierlinger | Samietro5180013
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

Religionsphilosophie

Ramharter5180021
M 1.1

SE Wissen und Gesellschaft

Social Epistemology

McKenna5180140
M 1.1

VO-L Wissen und Gesellschaft

Introduction to Phenomenology and Existentialism

Ratcliffe5180079
M 1.1

Bei Interesse

Wissen und Gesellschaft

VO Einführung in die Wissenschaftstheorie

Mit Zusatzaufgaben 5 ECTS

Damböck3180100
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

Rechtfertigungen des Unrechts - Recht und Moral im Nationalsozialismus

Pauer-Studer5180026
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

Antike polistische Philosophie

Karamanolis5180028
M 1.1

SE Politik, Sozialphilosophie

Robert Nozick: Anarchy, State, and Utopia

Schmid5180029
M 1.1

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Politische Philosophie des Bürgers

Kallhoff5180027
M 1.1

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Flucht, Asyl, Menschenrechte | Philosophische Perspektiven

Stenger5180087
M 1.1

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Die Philosophie und ihr Anderes

Staudigl5180103
M 1.1

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Von Edmund Husserl zu Václav Havel

Dethloff5180172
alternativ:
M 1.1VO-GKL Vorlesung Grundkurs LogikRamharter3180011
 
M 1.1UE GKL Grundkurs LogikRamharter4180012
M 1.1UE GKL Grundkurs LogikGottschall | Eder | Fery4180095
M 1.1

VO Erkenntnistheorie

Einführung in die Erkenntnislehre 

Zeidler3180022
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:    STS
M 1.1VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and ConceptsFelt4230147
M 1.1KO Konversatorium Discussion Class Key-questions and ConceptsFelt1230143
oder:
M 1.1 VO Knowledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.1KO Discussion Class Knowledge and Technology Cultures--123
oder:
M 1.1VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.1KO Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and Interacting--123 
oder:
M 1.1VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and ConceptsSigl4230153
M 1.1KO Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional DimensionsSigl1230155
 
Alternatives Pflichtmodul Geschichte
M 1.2
∑ 20
Erwerb grundlegender Kenntnisse ausgewählter klassischer Texte und zentraler Themen, Probleme, Methoden und Ressourcen der Geschichtswissenschaft und der Wissenschaftsgeschichte als auch der Science Studies, im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählende LV im Ausmaß von 15 ECTS
Pflichtlehrveranstaltung:
M 1.2

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte -

Ansätze der neueren Wissenschaftsgeschichte 

Feichtinger

6070259
M 1.2

 VO  Einführung in die Wissenschaftsgeschichte. Die Wissenschaften in der langen Geschichte des 19. Jahrhunderts

Feichtinger5070261
M 1.2

VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der Geschichtswissenschaft -

Milford4070150
oder:
M 1.2

VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft

Milford4070192
M 1.2

VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft

Milford4070150
oder alternativ zu VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft:
M 1.2

GR Guides Reading -

Entwurzelung. Eine österreichische Migrationsgeschichge des 20. Jahrhunderts. - Uprooting. an Austrian history of migration in the 20th century

Leidinger4070042
M 1.2

GR Guided Reading -

Eine vergleichende Demokratiegeschichte der Polizei seit 1848

Wenninger4070043
M 1.2

GR Guided Reading -

Kollektives Gedächtnis und Geschichtspolitik

 Collective Mamory and Politics of Memory

Steer4070046
M 1.2

GR Guided Reading -

Global History

Fröschl4070050
M 1.2

GR Guided Reading -

Staat - Verwaltung - BürgerInnen - State - Administration Citizens

Wadauer4070059
M 1.2

GR Guided Reading -

Gender and Migration

Steidl4070061
M 1.2

Gr Guided Reading -

Krieg und Frieden - ausgwählte Texte zu militärischen Auseinandersetzungen und Friedensverträgen in der Geschichte Russlands

Schwarcz4070065
M 1.2

GR Guided Reading -

Medieval Survey - Sources, ca 200/300 - 1500

Buc4070127
M 1.2

VO Wissenschaftsgeschichte - Themenfelder, Probleme und Perspektiven

Klemun5070169
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:   STS
M 1.2VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and ConceptsFelt4230147
M 1.2KO Discussion Class Key-questions and ConceptsFelt1230143
oder:
M 1.2 VO Knewledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.2KO Discussion Class Knowledge and Technology Cultures--123
oder:
M 1.2VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.2KO Konversatorium: Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and Interacting--123 
oder:
M 1.2VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and ConceptsSigl4230153
M 1.2KO Konversatorium: Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional DimensionsSigl1230155
Alternatives Pflichtmodul Fachwissenschaft M 1.3∑20
Erwerb grundlegender Kenntnisse in Philosophie und Geschichte sowie Science Studies, im Ausmaß von insges. 20 ECTS
Zu wählen sind LV im Ausmaß von insgesamt 20 ECTS-Punkten je nach Gewichtung:
Entwder 10 ECTS-Punkte aus der Philosophie + 5 ECTS-Punkte aus der Geschichte sowie 5 ECTS Sience Studies
oder
10 ECTS-Punkte aus der Geschichte + 5 ECTS-Punkte aus der Philosophie sowie 5 ECTS Science Studies
Pflichtlehrveranstaltung aus dem Bereich Philosophie
M 1.3

SE Wissenschaftstheorie

SE Central Topics in Philosophy of Science

Herfeld5180116
Pflichtlehrveranstaltung aus dem Bereich Geschichte
M 1.3

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte

Ansätze der neueren Wissenschaftsgeschichte

Feichtinger6070259 
Wählbare Lehrveranstaltungen
alternativ aus dem Bereich Philosophie:
M 1.3IK Rhetorik und ArgumentationstheoriePosselt | Schmitz | Gierlinger | Samietro5180013
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

Religionsphilosophie

Ramharter5180021
M 1.3

SE Wissen und Gesellschaft

Social Epistemology

McKenna5180140
M 1.3

SE Politik Sozialphilosophie

Rechtfertigungen des Unrechts - Recht und Moral im Nationalsozialismus

Pauer-Studer5180026
M 1.3

SE Politik Sozialphilosophie

Antike polistische Philosophie

Karamanolis5180028
M 1.3

SE Politik Sozialphilosophie

Robert Nzick: Anarchy. State, and Utopia

Schmid5180029
M 1.3

VO-L Wissen und Gesellschaft

Introduction to Phenomenology and Existentialism

Ratcliffe5180079
M 1.3

Bei Interesse

Wissen und Gesellschaft

VO Einführung in die Wissenschaftstheorie

Mit Zusatzaufgaben 5 ECTS

Damböck3180100
M 1.3

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Politische Philosophie des Bürgers

Kallhoff5180027
M 1.3

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Flucht, Asy., Menschenrechte | Philosophische Perspektiven

Stenger5180087
M 1.3

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Die Philosophie und ihr Anderes

Staudigl5180103
M 1.3

VO-L Politik, Sozialphilosophie

Von Edmund Husserl zu Václav Havel

Dethloff5180172
alternativ:
M 1.3VO-GKL Vorlesung Grundkurs LogikRamharter 3180011
 
M 1.3UE GKL Grundkurs LogikRamharter 4180012
M 1.3UE GKL Grundkurs LogikGottschall | Eder | Fery4180095
M 1.3

VO Erkenntnistheorie

Einführung in die Erkenntnislehre

Zeidler3180022
M 1.3

VO Erkenntnistheorie

Einführung in die Erkenntnislehre 

318
Wählbare Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Geschichte:
M 1.3

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte -

Ansätze der neueren Wissenschaftsgeschichte

Feichtinger6070259
M 1.3VO Einführung in die Wissenschaftsgeschichte. Die Wissenschaften in der langen Geschichte des 19. JahrhundertsFeichtinger5070261
M 1.3

VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der Geschichtswissenschaft

Milford

4

070192
M 1.3

VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft

Milford4070150
oder
oder alternativ zu VO Wissenschaftstheorie, Theorie der Geschichtswissenschaft:
M 1.3

GR Guides Reading -

Entwurzelung. Eine österreichische Migrationsgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Leidinger4070042
M 1.3

GR Guided Reading -

Eine vergleichende Demokratiegeschichte der Polizei seit 1848

Wenninger4070043
M 1.3

GR Guided Reading -

Kollektives Gedächtnis und Geschichtspolitik

Steer4070046
M 1.3

GR Guided Reading -

Global History

Fröschl4070050
M 1.3

GR Guided Reading -

Staat - Verwaltung- BprgerInnen -State - Administration Citizens

Wadauer4070059
M 1.3

GR Guided Reading -

Gender and Migration

Steidl4070061
M 1.3

Gr Guided Reading -

Krieg und Frieden - ausgewählte Tesxte zu militärischen Auseinandersetzungen und Friedensverträgen in der Geschichte Russlands

Schwarcz4070065
M 1.3

GR Guided Reading -

Medieval Survey - Sources, ca 200/300 - 1500

Buc4070127
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

GR Guided Reading -

407
M 1.3

VO Wissenschaftsgeschichte - Themenfelder, Probleme und Perspektiven

 Klemun5070169
Zu wählende Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 5 ECTS aus dem Masterstudium Science-Technology-Society:    STS
M 1.3VO Science, Technology, Society (STS): Key-questions and ConceptsFelt4230147
M 1.3KO Konversatorium Discussion Class Key-questions and ConceptsFelt1230143
oder:
M 1.3 VO Knowledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.3KO Discussion Class Knowledge and Technology Cultures--123
oder:
M 1.3VO Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and Concepts--423
M 1.3KO Discussion Class Techno-Science and Society: Communicating and Interacting--123 
oder:
M 1.3VO Politics of Innovation and its Institutional Dimensions, Central Issues, Questions and ConceptsSigl4230153
M 1.3KO Discussion Class Politics of Innovation and its Institutional DimensionsSigl1230155

 

Pflichtmodul M 2 Eingangskolloquium 10
Erarbeitung einer für das Masterstudium HPS charakteristischen fachübergreifenden Perspektive; Auseinandersetzung mit den wichtigsten methodischen Ansätzen der Wissenschaftsgeschichte und -philosophie; Erwerb eines Überblicks über die großen thmatischen Zusammenhänge von Wissenschaftsgeschichte und -philosophie; erste Orientierung in der aktuellen Forschungslage auf den Gebieten der Wissenschaftsgeschichte und -philosophie
M 2

EK Methoden und Probleme der Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte

 Kusch

10180164
Pflichtmodul M 3 Wissenschaftsgeschichte 20
- Kenntnis der wichtigsten Fragestellungen, theoretischen und methodischen Ansätze, Ergebnisse und Forschungskontroversen in einem Spezialgebiet der Wissenschaftsgeschichte
- Vertiefte Kenntnis des internationalen Forschungsstands und der internationalen Forschungsdiskussion in einem Spezialgebiet der Wissenschaftsgeschichte.
- Kenntnisse von Beiträgen anderer Disziplinen zur Erforschung der Wissenschaftsgeschichte
M 3

SE Wissenschaftsgeschichte

607
M 3

SE Wissenschaftsgeschichte

607
M 3

SE Wissenschaftsgeschichte

607
M 3

VO-L Wissenschaftsgeschichte

518
M 3

VO Wissenschaftsgeschichte

407
M 3VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der GeschichtswissenschaftMilford4070150
M 3VO Wissenschaftstheorie, Theorien in der Geschichtswissenschaft407
SE Wissenschaftsgeschichte aus Vertiefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung:
SE  Vertiefung 2 -
M 3

Wissenschaftsgeschichte im transdisziplinärem Kontext
Aus Vertiefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung

Vorschlag:

SE History-Philosophy Economics (HPE)

mindestens 4 ECTS frei zu wählen*

Milford
4040055
 M 3

Vorschlag:

UK Marx für Anfänger: Einführung in die ökonomische Lehren von Karl Marx

Milford6040247
M 3

SE Vertiefung 2 -

607
* Beliebiger Typ Wissenschaftsgeschichte im transdisziplinären Kontext, mindestens 4 ECTS

Erläuterung unter: 322. Curriculum für das Masterstudium Geschichte, §5 Theorien, Quellen und Methoden der wissenschaftsgeschichte, Veriefung 2: Probleme der Wissenschaftsgeschichte und transdisziplinäre Öffnung: Interdisziplinäre Lehrveranstaaltung oder Lehrveranstaltung einer anderen Disziplin, die zur Erforschung der Wissenschatsgeschichte beiträgt, insbesondere wenn sie thematisch mit der beabsichtigten Masterarbeit zusammenhängt. Beliebiger Lehrveranstaltungstyp. Bei Bedarf darüber hinaus weitere Lehrveranstaltung beliebigen Typs aus einer anderen Disziplin oder einer anderen historischen Spezialisierung, die zur Erforschung der Wissenschaftsgeschichte beiträgt.

 :
M 3

KU Quellen und Methoden der Wissenschaftsgeschichte

Ansätze der neueren Wissenschaftsgeschichte

Feichtinger6070259
M 3

FS Forschungsmodul -

1007
M 3FS Forschungsmodul Zeitgeschichte / Wissenschaftsgeschichte - 1007
Pflichtmodul M 4 Wissenschaftsphilosophie∑ 20
Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der modernen Wissenschaftstheorie; Überblick zur philosophischen Auseinandersetzung mit Wissenschaft in historischer und systematischer Hinsicht. Fähigkeit zur kritischen Auseinandersetzung mit sozial-, kultur- und erkenntnisphilosophischen Theorien des Wissens
M 4 Geist Welt Sprache
M 4

SE

Wiederholte Zukunft - Proust, Bergson und Deleuze über Zeit und Erinnerung

Puhl5180059
M 4

SE

Kollektive Intentionalität

Schmitz5180061
M 4SE 518
M 4SE 518
M 4

VO-L 

Philosophie der Wissenschaft und die Frage der Forschung in der Psychoanalyse - Teil 1: Erste Forschungsversuche

Giampiere-Deutsch5180178
M 4

Praxis- Gesellschaft-Kultur

M 4SE 518

VO-L

Romantische Philosophie II

Heinrich5180074
M 4

SE

John Broome, Rationality throug Reasoning

Pauer Studer5180070
M 4

SE

Kulturphilosophie und Anthropologie - Zentrismus und Identität

Wimmer5180073
Erkenntnistheorie Wissenschaftsphilosophie, Technik- und Medienphilosophie
M 4SE 518
M 4VO-L 518
M 4FS
Forschungsseminar  
N.N.1018
M 4

Wahlmodul Wissenschaftsphilosophie 
Wissenschafts- oder Technikphilosophie

SE Medizin und neue Biotechnologien

Singer5 180055
M 4

Wahlmodul Wissenschaftsphilosophie
Wissenschafts- oder Technikphilosophie

SE Posthumanismus

Loh5180056
 

Vertiefung M 5

 

ModulLehrveranstaltungLV LeiterECTSNummerZeit
Pflichtmodul Vertiefung M 5∑ 10
Themenorientierte Vertiefung im Gebiet der Masterarbeit

M 5

Es können nach Vorabgenehmigung durch das studienrechtich zuständige Organ Lehrveranstaltungen, die in einem direkten Zusammenhang mit der Masterarbeit stehen, im Gesamtausmaß von 10 ECTS-Punkten ausgewählt werden.
541n. Ü.

Mastermodul M 6

Modul LehrveranstaltungLV LeiterECTSNummerZeit
Pflichtmodul Mastermodul M 6∑ 5
Präsentation und Diskussion von Konzepten, Teilergebnissen und Ergebnissen, die im Rahmen der Masterarbeit erarbeitet werden
M 6

SE Masterkolleg -

Dieses Seminar richtet sich primär an fortgeschrittene Studierende im MA HPS, aber auch an Studierende des Master Philosophie

Puhl5180168 
M 6SE  DiplomandInnenseminar/DissertantInnenseminar

Ash | Stadler5070188
M 6 

 

Anfragen bitte an das SSC Philosophie und Bildungswissenschaft
E-Mail
Adresse und Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Friedrich Stadler
Universität Wien
Institut für Philosophie,
Institut Wiener Kreis
und
Institut für Zeitgeschichte
Spitalgasse 2, Hof 1.13
A-1090 Wien

T: +43-1-4277-412 29
F: +43-1-4277-9412
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0